21. August – Wolfgang Stutes Marea – Konzert

Marea, das bedeutet „Ebbe und Flut“, ein Naturereignis.

Mit der Gruppe „Marea“ empfindet Wolfgang Stute ein solches Ereignis musikalisch nach, bietet dem Publikum eine bunte, spannende und interessante Mischung bewegender Musik mit Elementen aus der Klassik, aus Latin, Flamenco und Jazz und übersetzt die Atmosphäre in musikalischen Genuss: VielsAitige, weltoffene, akustische Musik. Zum Träumen und vor Spannung berstend. Spielfreudig und virtuos vorgetragen.
Sie überzeugen nicht nur durch technische Perfektion und souveränes Zusammenspiel, sondern auch durch ihre ungebrochene Spielfreude und entführen dabei in eine Welt der Klangvielfalt.
Ebbe und Flut sind mehr als ein musikalischer Genuss, sind Klänge und Atmosphäre sind – Marea.

Spielen werden an dem Abend:

Wolfgang Stute – Gitarren, Handpan und Schlitttrommel
Konrad Haas – Keyboard, Flöten und Saxofon
Jens Bernewitz – Bass

www.wolfgang-stute.de