31. Juli – Menschen mit Geschichten: Raimon Weber und Andreas Hötter

„Menschen mit Geschichten“ ist eine besondere Sparte: Bühnengespräche mit Personen, die etwas zu erzählen haben und Einblicke geben in ihre Arbeit, ihr Leben und Denken. Der Erlös dieser Veranstaltung wird gespendet.

An diesem Abend: Raimon Weber, einer der führendsten Hörspielautoren Deutschlands, und der Komponist Andreas Hötter sprechen über ihre Arbeit.

                                            

Seine E-Book-Serie „Die geheimen Akten des Sir Arthur Conan Doyle“ stürmen die Bestsellerlisten. Für seine Recherchen besuchte Raimon Weber die Geschlossene Forensische Psychiatrie, kletterte auf Fabrikschornsteine oder besuchte Verbrennungsanlagen für amputierte Gliedmaßen. Er beschäftigte sich mit ungewöhnlichen Tötungsmethoden und lernte jene kennen, die sie anwendeten. Er ist der Spezialist für Thriller, mit meist klaustrophobischer Stimmung.

In seiner Hörspiel-Reihe „Vidan“ wirkt die Elite der deutschen Synchronstimmen mit. Hier arbeitet er auch zusammen mit dem Komponisten Andreas Hötter, der den Soundtrack produziert hat.

www.raimon-weber.de

https://www.facebook.com/EUROPA.Hoerspiele/videos/621430915075501/UzpfSTc1MjczNzUxNDc2NDA0OToyOTE3NTYwMzgxNjE1MDc0/