Kein Röslein ohne Läuschen

Ein Parkspaziergang mit Wilhelm Busch

Im Grünen trifft man bisweilen komische Käuze. An diesem Tag Wilhelm Busch, der zu einem gemeinsamen Spaziergang im Grünen einlädt. In humorvollen Reimen plaudert er aus seinem Leben, von seiner Arbeit, dem Schreiben und Malen. Er philosophiert über die Natur und lässt einige Figuren seiner Bildergeschichten lebendig werden: Ein besonderes Park-Erlebnis.

Markus Veith, Dortmunder Autor und Schauspieler, zeigt neue Perspektiven auf den Dichter Wilhelm Busch und sein Werk zwischen Bäumen und Büschen.

Premiere am 28. Juni 2020 im Rombergpark Dortmund