Theatralisch

 

Persönliche Daten:

  • Geburtstag: 05.03.1972
  • Geburtsort: Dortmund
  • Nationalität: deutsch
  • Haarfarbe: grau
  • Größe: 186 cm
  • Augenfarbe: graublau
  • Konfektion: 52
  • Stimmlage: Baritenor
  • Spielalter: 30-50

Ausbildung:

  • 1997 – 2002 Schauspielunterricht bei Tony Glaser
  • 1998 – 1999 Gesangsunterrricht bei Beatrix Bassmann
  • 1995 – 1996 Ausbildung zum Schauspielseminarleiter bei der DGB Jugend Hattingen
  • 1992 – 1994 Schauspielunterricht bei Alois Banneyer, Astrid Nijhues, Abel Solares

Auf der Bühne:

2019

  • SHERLOCK HOLMES UND DER FLUCH DER ASHTONBURYS – A. Stamm, (Watson), KrimiDinner, (Regie Christian Quitschke)

2018

  • DIE BESTEN TAGE MEINES LEBENS – F. Pinkus, (Klaus) Eigenproduktion (Regie Tony Glaser)
  • DIE NACHT DES SCHRECKENS – A. Stamm, (Lord, Insp. Bourke), KrimiDinner, (Regie Hajo Förster)
  • DER TEUFEL DER RENNBAHN – A. Stamm, (Laird, Insp. Bourke), KrimiDinner, (Regie Christian Quitschke)
  • DER SPUK VON DARKWOOD CASTLE – A. Stamm, (Tanner, Insp. Bourke), KrimiDinner, (R: C. Quitschke)

2017

  • LAMPENFIEBER – JETZT MAL IN ECHT (Solo) Eigenproduktion (Regie: Tony Glaser)

2016

  • VERLORENE LIEBESMÜH – W. Shakespeare, (Schädel) Landesbühne Oberfranken (Regie Heidi Lehnert)
  • MY FAIR LADY – Shaw/Loewe/Lerner, (Henry Higgins) Landesbühne Oberfranken (Regie Jan Burdinski)
  • DAS ORANGENMÄDCHEN – J. Garder, (Jan Olaf) Landesbühne Oberfranken (Regie Ruth Weisel)

2015

  • DER EINGEBILDETE KRANKE – Moliere, (Dr. Purgon) Landesbühne Oberfranken (Regie Jan Burdinski)
  • EINST, UM EINE MITTNACHT (Solo) Eigenproduktion (Regie: Amelie Auer)

2014

  • DER ZRRBROCHENE KRUG – H.v. Kleist, (Schreiber Licht) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)
  • FAUST I – J.W.v. Goethe, (Faust) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)
  • ZWEI WAAGERECHT – J. Mayer, (Josh) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)
  • NEUE FÄLLE FÜR SHERLOCK HOLMES (Dr. Watson) Filmtheater

2013

  • DREI MÄNNER IM SCHNEE – E. Kästner, (Millionär Tobler) Filmtheater (Regie: ich / Kirsten Annika Lange)
  • WAS IHR WOLLT – W. Shakespeare, (Malvolio) Landesbühne Oberfranken (Regie: Peter Kempkes)
  • EULENSPIEGELS ENKEL (Erasmus Odysseus) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)

2012

  • DIE DREI VON DER TANKSTELLE (Kurt) Filmtheater (Regie: Saskia Leder)
  • TARTUFFE, Moliere, (Cleante) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)
  • MÄNNERSACHE (Tom) Landesbühne Oberfranken (Regie: Christiane Reichert)

2011

  • LOVELETTERS (Andrew) Landesbühne Oberfranken
  • EIN JEDER NARR TUT WAS ER WILL (Wilhelm Busch) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)

2010

  • ÜBER ALLEM ZAUBER LIEBE (Odysseus) Landesbühne Oberfranken (Regie: Jan Burdinski)
  • ICH LIEBE DICH, DU BIST PERFEKT, JETZT ÄNDERE DICH (Mann 2) Landesbühne Oberfranken

2008 – 2009

  • FRAU EVA ZUM DIKTAT (Gott) Theater Nonprodomo Dortmund 
  • DS KONZERT DER TIERE (Soloprogramm) Nimmerland Theaterproduktion Hannover (T. Lange)

Hinter der Bühne:

2018

  • DIE BESTEN TAGE MEINES LEBENS – (Co-Produzent) Eigenproduktion (Regie Tony Glaser)

2017

  • LAMPENFIEBER – JETZT MAL IN ECHT (Autor + Produzent) Eigenproduktion

2015

  • DIE 1. BAHN (Autor + Regie) Theater im Depot
  • EINST UM EINE MITTNACHT (Autor) Eigenproduktion

2013

  • DREI MÄNNER IM SCHNEE (Spiel & Regie) Filmtheater
  • EULENSPIEGELS ENKEL (Autor) Landesbühne Oberfranken

2012

  • PINOCCHIO (Autor & Regie) Landesbühne Oberfranken

2011

  • EIN JEDER NARR TUT WAS ER WILL (Autor) Landesbühne Oberfranken

2008

  • FRAU EVA: ZUM DIKTAT (Regie & Autor) Theater Nonprodomo Dortmund

2007

  • MORDSREVUE (Regie & Autor) 

Sonstiges:

  • Dreherfahrung (diverse Kurzfilme)
  • Sprecher (Poetry-Slams, Lesungen, Hörspiel)
  • Soloprogramm „Veiths Tanz – Ein Poetry-Jam“
  • Leitung div. Schauspielseminare für die DGB Jugend Hattingen
  • Autor (Prosa, Lyrik, Theaterstücke, Hörspiele, Lieder- und Kabaretttexte)
  • Dinnertheater-Erfahrung (WalkAct Company Bochum, Theater Nero Erkrath)